Schulleben

Der Nikolaus war da

Am 06.12. kam wieder mal der Nikolaus an der Realschule vorbei. Laute Weihnachtsmusik und ein dumpfes Klopfen an der Tür ließ die Schülerinnen und Schüler erahnen, was da auf sie zukommt. Nämlich vom Klassenleiter erstellte Gedichte mit viel Lob und etwas Tadel und natürlich Schokolade für alle! Hohoho                                                      Eure SMV

STEINZEIT- Projekt der 6. Jahrgangstufe

Im Rahmen des Steinzeitprojekts bekamen unsere diesjährigen Sechstklässler und damit unsere „Geschichtseinsteiger“ Besuch von dem echten Archäologen Herrn Bischler, der schon viele Jahre Schulen besucht, um Schülerinnen und Schülern die Steinzeit anschaulich näherzubringen. Zunächst einmal stellte er seinen Beruf des Archäologen vor und erzählte von seinen Ausgrabungen und bisherigen Funden, die allein schon durch ihr … „STEINZEIT- Projekt der 6. Jahrgangstufe“ weiterlesen

Die Frühaufdreher zu Besuch an der Heinrich-Campendonk-Realschule!

Sebastian Winkler mit seinem Team von Bayern 3 war heute zu Besuch an unserer Schule. Er drückte gemeinsam mit der Klasse 6a für einige Stunden die Schulbank. Morgen früh (13.11.2019) berichtet er von seinem interessanten Schultag. Also Radio einschalten nicht vergessen!

Energievision 2050 – Unser Klima, meine Energie, Deine Zukunft“

Der Verein Multivision vermittelt SchülerInnen, welche Auswirkungen unser immenser Energiebedarf auf die Umwelt und die Gesellschaft hat und stellt zukunftsweisende Handlungsansätze vor. An der Realschule Penzberg nahm die gesamte Schülerschaft an dem Vortrag teil. Jeweils zwei Jahrgangsstufen wurden zusammengefasst, sodass es den Moderatoren möglich war, je nach Alter auf die Bedürfnisse der Schüler einzugehen. Im … „Energievision 2050 – Unser Klima, meine Energie, Deine Zukunft““ weiterlesen

Lebensretter an der Realschule Penzberg geehrt!

Drei Schüler der 10b der Realschule Penzberg haben einem 58-jährigem nach Aussage der Polizei das Leben gerettet. Auf dem Weg vom Sportstadion zurück zur Schule entdeckten die Jungen eine Blutspur, der sie beherzt in den Wald folgten. Schließlich stießen sie auf eine verletzte Person, die aufgrund eines Unfalls mit einer Kettensäge stark aus dem Bein … „Lebensretter an der Realschule Penzberg geehrt!“ weiterlesen

Juli 2019: Wassertag der 8. Jgst. mit PURE WATER FOR GENERATIONS

„NIMM 3 – Jedes Mal wenn du in der Natur oder am Wasser bist, nimm drei Dinge mit, die dort nicht hingehören und entsorge diese entsprechend.“ (Pascal Rösler) Wir starteten den Tag im Kino P mit dem Film „2647 km – Eine Reise bis ins Schwarze Meer“. Der Film dokumentiert die beeindruckende Reise von Pascal … „Juli 2019: Wassertag der 8. Jgst. mit PURE WATER FOR GENERATIONS“ weiterlesen

Auch Du kannst die Welt retten

Der Einladung zu diesem Vortrag folgten am 16. und 17. Juli unsere Schüler der 5. Jahrgangsstufe. Die Regenwald-AG der Mittelschule sowie die Umwelt AG des Gymnasiums erstellten gemeinsam einen sehr informativen und anschaulichen Vortrag zu den Themen Recyclingpapier, Fleischkonsum, sowie dem Problem Plastikmüll. Mit aktuellen Zahlen und äußerst anschaulichen Plakaten und  Modellen berichteten Schüler für … „Auch Du kannst die Welt retten“ weiterlesen

Achtung, es wird gespielt!

Wann geht das schon einmal – Spielen in der Schule!? Zugegeben, so oft nicht, aber der Lehrplan Ethik sieht das Spielen sogar explizit vor, also tun wir das auch ausgiebig J Nachdem wir über den Sinn von Regeln gesprochen haben, die Olympischen Spiele genauer kennen gelernt haben und die Wichtigkeit des Spielens in der Entwicklung … „Achtung, es wird gespielt!“ weiterlesen

Projekt Blickwechsel

Am Montag, 3.6., fand für die Schüler der Ethikgruppe der 6. Klassen das Projekt „Blickwechsel: Flucht und Vorurteile“ statt. Okba Kerdiea aus Syrien besuchte uns, er arbeitet unter anderem als Referent für die Plattform „Bildung trifft Entwicklung“, worüber wir das Seminar gebucht haben. Mit einer Gruppe von 32 Kindern in einem heißen Klassenzimmer war es … „Projekt Blickwechsel“ weiterlesen

Bunter Abend

Am Donnerstag, den 23.5.2019, möchten wir zu unserem Bunten Abend einladen Ein abwechslungsreiches Programm wird geboten: Orchester, Chor und Band Percussionklasse 5a Klassenband 6b Hip-Hop Tanzeinlagen Linedance von Schülern der 5c

Ramadama

Liebe Schülerinnen und Schüler, wie die letzten Jahre auch, macht die Stadt Penzberg Frühjahrsputz. Beim Ramadama können wir mithelfen unsere Stadt ein Stückchen sauberer zu gestalten. Als Umweltschule unterstützen wir diese Aktion. Außerdem könnt ihr zeigen, dass euch Umweltschutz wichtig ist und ihr für eine  saubere Umwelt kämpfen. Zusätzlich ist es noch eine Möglichkeit den … „Ramadama“ weiterlesen

Unterricht mal anders – MINT-Tage in der 6. Jahrgangsstufe

Drei Tage kein Unterricht nach Plan, sondern selbstständiges und praktisches Lernen in Mathematik,Physik, IT, Werken, Hauswirtschaft und Biologie. Folgende Module wurden angeboten: Mathematik: Pyramidenbau Physik: Stationenarbeit Kräfte IT: Zeichnen und konstruieren am PC Werken: Herstellung eines Geschicklichkeitsspieles Biologie: Sezieren einer Forelle Hauswirtschaft: Zubereitung einer Forelle mit Bratkartoffeln oder Pommes  als Beilage Zum Abschluss der MINT … „Unterricht mal anders – MINT-Tage in der 6. Jahrgangsstufe“ weiterlesen

Große experimentieren mit Kleinen

Diese Veranstaltung war auch in diesem Jahr wieder ein voller Erfolg! Wir durften die 4. Klassen der Grundschulen Iffeldorf, der Bürgermeister – Prandl Grundschule sowie der Grundschule an der Birkenstraße begrüßen. Schüler aus der 10 a und 10 c hatten sich auf Experimente zum Thema „Verbrennung“ vorbereitet. Mit großem Interesse und voller Begeisterung experimentierten die … „Große experimentieren mit Kleinen“ weiterlesen

Harry Potter feiert 20. Geburtstag

Du kennst Harry Potter noch nicht? Dann komm in die Schüler-Lesebücherei. Wir haben alle Bücher und alle Filme. Tauche ein in die Welt von Harry Potter!

Danke für die Unterstützung!

Durch den Verkauf der Bambus Becher kamen insgesamt 200 Euro Spendenerlös zusammen. Je 100 Euro wurden an die Noma Hilfe e.V. und die Ein-Dollar-Brille gespendet. Die Aktionen bedanken sich herzlich bei unseren Schülern / Lehrern und Eltern!

„Come in & chill out“

In diesem Schuljahr gab es in der Adventszeit das freiwillige Angebot einer kurzen morgendlichen Andacht unter dem Namen „Come in & chill out“ für alle Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klassen – unabhängig von ihrer Religion. „Come in & chill out“ fand jeden Mittwochmorgen von 7:40 Uhr bis 7:50 Uhr statt. Beruhigende Musik … „„Come in & chill out““ weiterlesen

Stars zu Besuch an der HCR: Kyle Beach und Stephen MacAulay von den Tölzer Löwen

Über mehrere Stunden haben sich die Schülerinnen und Schüler der Klasse 10b der Heinrich-Campendonk-Realschule im Englischunterricht auf diesen Moment vorbereitet. Bereits am Sonntag, den 16.12.18 durften wir Gast beim Heimspiel der Tölzer Löwen gegen die Bayreuth Tigers in der Wee Arena in Tölz sein, denn der Verein hat der gesamten Klasse Freikarten spendiert. Hierfür nochmals … „Stars zu Besuch an der HCR: Kyle Beach und Stephen MacAulay von den Tölzer Löwen“ weiterlesen

Emilia Nuetey – Siegerin des Vorlesewettbewerbs

In einer mit Szenen aus dem Buch „Der kleine Nick“ dekorierten Aula traten die Klassenbesten der 6. Jahrgangsstufe vor 70 Mitschülern und der Jury an, um den Schulsieger im Vorlesen zu ermitteln. Für die Klasse 6a setzte sich Josi Stockhammer vor das Mikrofon, die Klasse 6b wurde von Emilia Nuetey vertreten und Hannah Freund war … „Emilia Nuetey – Siegerin des Vorlesewettbewerbs“ weiterlesen

Schule in vergangener Zeit – amüsante Erlebnisse des „kleinen Nick“

Die Fachschaft Deutsch  nahm den Bundesweiten Tag des Vorlesens zum Anlass, um den Schülern der 5. Jahrgangsstufe „Geschichten vom kleinen Nick“ von professioneller Hand vorlesen zu lassen. Stefanie Kiml, Frau Mursch, Frau Herdrich, Herr Hammel und Herr Adler nahmen bei ihrem Vortag auf einem bequemen Ledersessel Platz und entführten die Kinder mit ihrer pointierten Vortragsweise … „Schule in vergangener Zeit – amüsante Erlebnisse des „kleinen Nick““ weiterlesen

Auf der Forscha 2018!

Am Freitag den 16.11.18 war es endlich soweit, die Forscherklasse startete voller Vorfreude zur Mitmachmesse FORSCHA nach München. Was würde uns dort wohl erwarten? Da bekanntlich die Angebote auf Messen sehr groß und auch die Interessen der Schüler häufig verschieden sind, durften die Schüler selbstständig in Kleingruppen die FORSCHA erkunden. Nach Lust und Laune sowie … „Auf der Forscha 2018!“ weiterlesen

Besuch bei der Tafel Penzberg

Der Themenbereich „Anderen helfen“ ist fest im Lehrplan Ethik verankert und so nutzten wir die günstige Gelegenheit, uns ein tolles Projekt in Penzberg anzusehen. Die Ethikgruppe der Jahrgangsstufe 7 besuchte am 22.11.2018 die Tafel in Penzberg, die ja in fast direkter Nachbarschaft liegt. Herr Werner Gölz erklärte uns zunächst den Grundgedanken der Tafel und stellte … „Besuch bei der Tafel Penzberg“ weiterlesen

Fußball Jungen II – Kreismeister

Mit dem Auftaktspiel gegen das Gymnasium Penzberg am 17.10.2018 startete der Kampf um den Titel des „Kreissiegers“. Im heimischen Nonnenwaldstadion setze sich unsere Mannschaft (Neuschl Florian, Lenk Valentin, Mych Tim, Deiser Sebastian, Sindlhauser Kilian, Vorreiter Maximilian, Nauthon Louis, Knott Elias, Gjocaj Durim, Bauer Tobias, Martner Christian, Markart Marlon, Kurtar Efe, Buvíc Mirko sowie Soyer Timo) … „Fußball Jungen II – Kreismeister“ weiterlesen

Krabat – eine gelungene Theateraufführung

Am 15.10.2018 besuchte die Klasse 7a der Heinrich-Campendonk-Realschule zusammen mit ihrer Lehrkraft Frau Janocha das Theaterstück „Krabat“. Das Stück wurde von der Jugendgruppe „Lampenfieber“ des Oberlandler Volkstheaters gespielt und speziell für uns und eine 6. Klasse des Gymnasiums gaben die jungen Darsteller eine Extravorstellung. Dafür möchten wir uns auf diesem Wege noch einmal sehr herzlich … „Krabat – eine gelungene Theateraufführung“ weiterlesen

Verpackungsfrei einkaufen, wie soll das funktionieren?

  Klar, im „Ohne“ Laden Zusammen mit Schülern unseres Schülercafés hatten wir am 16.10.18 die Gelegenheit  den ersten verpackungsfreien Supermarkt „Ohne“ in München kennenzulernen. Das Konzept dieses innovativen Ladens beruht auf der Philosophie von „Zero Waste“, d.h. „Null Müll“. Dahinter steckt der Gedanke, im Alltag den im Haushalt anfallenden Müll stetig zu reduzieren, so dass … „Verpackungsfrei einkaufen, wie soll das funktionieren?“ weiterlesen

Allein in der Schule

Wir sind wieder Umweltschule!

Die diesjährige Preisverleihung fand an der Munich International School in Starnberg statt, ein toller Ort für eine Preisverleihung. Da Gott sie Dank immer mehr Schulen an dem Wettbewerb „Umweltschule“ teilnehmen, wurden heuer jeweils alle Schulen eines Landkreises fotografiert und zu den drei Penzberger Gewinnern zählt auch unsere Schule!

Bad Boyz – Bälle. Fair!

Am 16.10. hatte die Realschule Besuch von Robert Weber, der Gründer des Unternehmens BAD BOYZ. Hinter diesem Namen steht ein Familienunternehmen aus Nürnberg, das sich seit 2013 auf die 100% faire Produktion von Fußbällen, aber auch Volley- und Handbällen spezialisiert hat.Herr Weber gab den Vertretern aus der Schülerschaft (danke SMV!), den Fachschaften Sport aus Gymnasium … „Bad Boyz – Bälle. Fair!“ weiterlesen

Wir hatten die Wahl!

Wahlplakate und Werbung in allen Medien sind die Vorboten auf eine mit Spannung erwartete Landtagswahl. Umso interessanter erscheint ein Blick auf die politischen Ansichten und Interessen zukünftiger Erstwähler. An der Heinrich Campendonk Realschule hatten die Schülerinnen und Schüler der 10. Klasse bereits am Freitag, den 5. Oktober, die Möglichkeit ihr Kreuz zu machen. Im Zuge … „Wir hatten die Wahl!“ weiterlesen

„Handyaktion Bayern“ an der Realschule

Jeder hat es, jeder nutzt es täglich mehrere Stunden – das Handy. Aber was steckt eigentlich hinter dem Bildschirm? Welche Rohstoffe enthalten unsere Smartphones? Was tun wir damit, wenn wir es nicht mehr brauchen oder es kaputt geht?  Brauchen wir wirklich spätestens alle zwei Jahre ein neues Gerät? All diesen Fragen gingen die Schüler der … „„Handyaktion Bayern“ an der Realschule“ weiterlesen

Blickwechsel: Flucht und Vorurteile

Das Thema Flüchtlinge ist oft heiß diskutiert. Um mit möglichem Halbwissen aufzuräumen, bekam die Ethikgruppe der 6. Klassen Besuch von Ahmed Alhassan, einem Flüchtling, der seit 2015 in Bayern lebt und über die Beruflichen Fortbildungszentren an Schulen und in der Erwachsenenbildung tätig ist. Mit großem Einsatz und fesselnden Erzählungen nahm er die Schüler auf die … „Blickwechsel: Flucht und Vorurteile“ weiterlesen

Ausflug der Klasse 9c nach Starnberg

Am 18. Juli 2018 machten sich die Klasse 9 c an einem schönen Sommertag samt den Lehrkräften Frau  Meyer und Frau Zimmermann auf nach Starnberg. Nach einer spannenden Zugfahrt erkundeten die Schüler in Kleingruppen die Stadt. Anschließend trafen wir uns am Hafen, um an einer nördlichen Rundfahrt teilzunehmen. Dabei wurden bei strahlendem Sonnenschein die Anlegestellen … „Ausflug der Klasse 9c nach Starnberg“ weiterlesen

Penzberg spielt fair!

Mit diesem Motto hatte die Fairtrade-Steuergruppe der Stadt Penzberg alle Schülerinnen, Schüler und Lehrer zum Torwandschießen – Wettbewerb am 23. Juni 2018 am Stadtplatz eingeladen. Leon M. war erfolgreich dabei und hat einen Fairtrade – Fußball gewonnen. Glückwunsch! Außerdem haben unsere fußballbegeisterten Schüler für ein Spiel in der Pause auch zwei Fairtrade-Fußbälle erhalten. Vielen Dank … „Penzberg spielt fair!“ weiterlesen

Buddhismus konkret

Was bei manchen Klassen, die am Donnerstag aus dem Fenster schauten, etwas seltsam aussah, entpuppte sich als Yogastunde der 9. Klassen. Im Rahmen des Themas Buddhismus, das ja bekanntlich viel mit Meditation zu hat, konnten wir Sabine Wernhard, Yogalehrerin aus dem Fitness-Studio BeYou in Penzberg, gewinnen und so zumindest einen kleinen, aber feinen Einblick in … „Buddhismus konkret“ weiterlesen

Wir versuchten das Unmögliche…

Die Ethikgruppe der 8. Klassen beschäftigt sich am Ende des Schuljahres mit dem Thema Plastik (Plastik im Meer, unnötige Verpackungen, wie kann ich selbst Plastik vermeiden,…). Dazu starteten wir eine kleine Challenge. Wir besuchten in einer Unterrichtsstunde einen nahe gelegenen Supermarkt. Die Schüler bekamen folgende Vorgaben: das Gekaufte darf nicht in Plastik verpackt sein / … „Wir versuchten das Unmögliche…“ weiterlesen

Zu schade, um sie nur einmal zu verwenden…

Ein glücklicher Zufall führte mich im Dezember in das Geschäft „China Fassl“ in Murnau. Dort sah ich fröhlich bunte Kaffeebecher im Schaufenster und hatte den Blitzgedanken, dass diese bei unseren Schülern bestimmt gut ankämen! Reinhard Eisener, der Besitzer des Ladens, war von der Idee begeistert und unterstütze sie sofort mit einem tollen Angebot für 50 … „Zu schade, um sie nur einmal zu verwenden…“ weiterlesen

Besuch in der Moschee Penzberg

Die Ethik-Klasse der 7ten Jahrgangsstufe besuchte am 30.04. die Penzberger Moschee. Als wir ankamen, durften wir erst einmal in den Gebetsraum, dort erzählte uns Frau Yerli viele neue Dinge über den Islam. Sie zeigte uns auch noch wie die Muslime beten und erklärte uns den Aufbau des Gebetsraumes und die Symbole darin. Danach ging es … „Besuch in der Moschee Penzberg“ weiterlesen

1. Platz beim Mountainbikewettkampf

Die MTB Mannschaft der Realschule Penzberg siegt mit einer hervorragenden Leistung beim Regionalentscheid in Burgau.  

Erfolg beim Kreisentscheid Fußball

Die Fußballmannschaft Jungen lV der Realschule Penzberg belegt beim alljährlichen Kreisentscheid den 2. Platz

MINT-Tage in der 6. Jahrgangsstufe

An drei Tagen (26. – 28.02.18) stand das praktische Arbeiten in Mathematik, Physik, IT und Biologie auf dem Programm. Folgende Module wurden angeboten: Mathematik: Winkelberechnungen in Sport Physik: Löten IT: zeichnen und konstruieren am PC Biologie: sezieren einer Forelle Krönender Abschluss dieser Veranstaltung war der Besuch bei der Penzberger Feuerwehr.

Mal eine gute Idee…

Was tun wir gegen die leeren Spezi – Flaschen im Schulhaus? Überall, wo man hinschaut, steht solch ein Exemplar – aber zwei Mädels treten den Kampf an!! Tessa und Erza aus der 8c sammeln engagiert die leeren Flaschen und geben sie ab! Das Beste an der Sache aber ist, dass sie das Pfand nicht selbst … „Mal eine gute Idee…“ weiterlesen

Wie hat ein(e) perfekte(r) Tutor(in) auszusehen?

Ist es die Haarfarbe? Liegt es an der Kleidung, dem Lachen oder den Schulnoten? Wie hat ein „perfekter“ Tutor auszusehen? Vorab ist zu sagen: Es gibt keinen „perfekten“ Tutor! Denn jeder hat seine Stärken und Schwächen, aber zusammen bilden unsere ‚Großen‘ ein sehr gutes Team. Um diese noch weiter zu stärken, durften die Schülerinnen und … „Wie hat ein(e) perfekte(r) Tutor(in) auszusehen?“ weiterlesen

Schulfest zur 50-Jahr-Feier

Am Nachmittag des 9.Dezembers öffnete die Realschule ihre Türen für die Öffentlichkeit. Ein buntes Angebot erwartete die Gäste. Kulinarische Highlights waren das Chili con Carne, die Grillspezialitäten, Waffeln und Eisstrudel. So gestärkt konnten die Besucher attraktive Stände bewundern. Von Schülern selbsterstellte weihnachtliche Dekoartikel, Schlüsselanhänger aus dem 3D-Drucker konnten erworben werden. Zeitzeugen berichteten, wie es vor … „Schulfest zur 50-Jahr-Feier“ weiterlesen

Festakt zur 50-Jahr-Feier

Am 9. Dezember feierte unsere Schule ihren 50. Geburtstag. In einem Festakt am Vormittag fanden sich zahlreiche prominente Gäste ein. Neben den Festreden zeigten verschiedene Schülergruppen ihr Können. Die Klassen 6a und 6c begeisterten das Publikum mit einem raffinierten Sprechpuzzle und das Orchester zauberte mit der Titelmelodie von „Skyfall“ fulminante Klänge in die Aula. Die … „Festakt zur 50-Jahr-Feier“ weiterlesen

Die Realschule wird 50

Am 9.12. feiert die Realschule ihren 50. Geburtstag. Am Vormittag findet in der Schule ein Festakt von 10:30 Uhr bis 12:30 Uhr statt. Am Nachmittag präsentiert sich die Realschule ab 16:00 Uhr. Die Schulgemeinschaft freut sich auf ein schönes Fest!

Neue Schulleitung nimmt Dienst auf

Herr Severin Hammel übernimmt die Schulleitung ab dem 1.8.2016. Wir wünschen ihm als Schulleiter einen schönen Start und viel Erfolg!