Profilklassen

Im Schuljahr 2018/19 planen wir die Einführung von Profilklassen in der 5. Jahrgangsstufe. Die flexible Stundentafel ermöglicht es uns, am Vormittag eine zusätzliche, verpflichtende Schulstunde unterzubringen. Je nach Neigungsgruppe wird diese mit spezifischen Inhalten angereichert.

Die Neigungsgruppen wollen neben der Wissensvermittlung die Freude am Lernen und das Zugehörigkeitsgefühl zur Schule steigern. Für die spätere Wahl der Wahlpflichtfächergruppen sind diese aber nicht maßgebend.

Percussionklasse

In der Percussionklasse steht im Musikunterricht das gemeinsame Musizieren an Rhythmusinstrumenten im Vordergrund. Die Schülerinnen und Schüler lernen im Klassenverband Cajón spielen. Sie üben ihr Rhythmusgefühl aber auch mit Bodypercussion und an zahlreichen weiteren Instrumenten wie z.B. Djemben, Congas, Boomwhackers und Klangstäben.

    • Bau einer eigenen Cajón (Kosten 50€)
    • Auftritte bei Schulveranstaltungen

Forscherklasse

Die Forscherklasse erhält zusätzlich eine Stunde naturwissenschaftliches Arbeiten, in der Schülerübungen zu verschiedenen Themengebieten der MINT-Fächer angeboten werden.

    • Selbständiges Planen und Durchführen von Experimenten
    • Exkursionen
    • Praktisches Arbeiten am PC

Multimediaklasse

So steht in der Multimediaklasse das Erlernen des Umgangs mit digitalen Medien im Vordergrund. Mit schuleigenen iPads wird eine Verbindung zwischen klassischen und digitalen Medien hergestellt. In der zusätzlichen Stunde werden Filmprojekte umgesetzt.

    • verstärkter Einsatz der iPads im Unterricht
    • digitale Schulbücher in Englisch und Erdkunde
    • Klassenkommunikation zwischen Lehrer, Schüler und Eltern über ClassDojo

 

Ausführlichere Informationen erhalten Sie auf unserem Flyer zu den Profilklassen.