Ein Tag „backstage“ beim Bayerischen Rundfunk

Am 03. Juni 2017 nahmen wir, die Klasse 9d, am Jugendmedientag des Bayerischen Rundfunks im Funkhaus München teil.

Der Tag begann sehr spannend: Der Auslandskorrespondent und Studioleiter des BR in Tel Aviv, Herr Torsten Teichmann, live aus Israel zugeschaltet und wir durften ihm Fragen zu seinem Leben  und seiner Arbeit vor Ort sowie zur politischen Lage stellen. Danach ging es praktisch weiter – wir filmten uns mit der 360°-Kamera. Nach dem Mittagessen (Es gab Donuts zum Nachtisch!!) machten wir eine Ausbildungsralley, wo uns die unterschiedlichen Berufe vorgestellt wurden. Den Abschluss des Tages bildete eine Internetrecherche zu der Frage: Wie  erkenne ich Fake News.

Es war ein rundum gelungener Tag!